© 2021 Impressum und Datenschutzerklärung Pädagogische Praxis „Eltern wachsen“ - Tanja Knoke, Dipl.-Päd., Feuerbacher Heide 46, 2. Stock 70192 Stuttgart Tel: 0711-65677288 Email tanja.knoke (at) eltern-wachsen.de
Eltern wachsen SpielRaum,Elternberatung und Vorträge

Online Vorträge und Kurse

Veranstaltungskalender 2022

Anmeldung per Mail, je 10,00 € jederzeit als Video mit Link zum Anschauen 2. Mai

Gewaltfreie Kommunikation

Die “Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg” ist mehr als eine Gesprächsstrategie. Sie ist eine Lebenshaltung, die Situationen schafft, in denen alle Beteiligten gewinnen. Grundlage hierzu ist die gegenseitige Wertschätzung und das Anerkennen der unterschiedlichen Bedürfnisse. Das kann das Familienleben in jeder Beziehung bereichern. Seminar am 14. Mai. 16. Mai

Schlafgewohnheiten und Schlafprobleme

Viele Kinder haben heute Schwierigkeiten in den Schlaf zu finden oder die Nacht durchzuschlafen. Wir beschäftigen uns mit den Fragen: Was sind die Grundlagen für einen guten, gesunden Schlaf? Wie können wir dem Kind helfen einen guten Rhythmus zu entwickeln? Was ist auch normal in diesem Alter? Wie ist es mit dem Elternbett? Wie kann ich mein Kind begleiten, damit es den Schlaf als etwas Wunderbares erleben kann? 30. Mai

Erziehung und eigene Kindheit

Wir wollen in diesem Vortrag der Frage nachgehen, welchen Einfluss die eigene Erziehung und die Erlebnisse meiner Kindheit darauf haben, wie ich mit meinen Kindern umgehe und sie erziehe. Mit theoretischen Informationen und kleinen Übungen wollen wir uns unserem “Inneren Kind” nähern. Wir betrachten seine aktuelle Bedeutung unter dem Aspekt der Selbstfürsorge und der Erziehung unserer (”äußeren”) Kinder. Und wir wollen Ideen entwickeln, wie wir dafür sorgen können, dass auch unser “Inneres Kind” im Familienalltag nicht zu kurz kommt. 11. Juni

Paarbeziehung- eine Herausforderung in der Kommunikation

Wie kann es uns gelingen als Paar in Beziehung zu bleiben? Was macht dauerhafte Liebe aus? Wie können wir Konflikte lösen? So einfach die erste Verliebtheit ist, so schwierig ist es dann, im Alltag die Liebe am Leben zu erhalten. Im Gespräch mit Dr. Pia Weiherl, Systemische Einzel- und Paartherapeutin, werden wir versuchen Antworten auf diese Fragen zu finden.

19. September

Respektvoll Grenzen setzen

Grenzen setzen und “Nein” sagen bedeutet auch, dass man sich kennenlernt und miteinander leben lernt. Kinder brauchen Orientierung und Halt durch die Eltern, wenn sie sich auf den Weg machen, ihre Welt zu erkunden. Sie brauchen Menschen, die ihnen vorleben, wie man respektvoll miteinander umgehen kann. Wie setzen wir unseren Kindern eine Grenze? Wie können wir im Umgang mit unseren Kindern auch in schwierigen Situationen respektvoll bleiben? Wie können wir Situationen konstruktiv lösen? 10. Oktober

Sprachentwicklung in den ersten Jahren

Kinder spielen mit ihrer Sprache und innerhalb kurzer Zeit entwickelt sich das passive Wortverständnis. Die Kinder wollen mehr und mehr kommunizieren und lernen im Dialog mit euch immer mehr, sich auszudrücken. Im Vortrag schaue ich mit euch, was für Grundlagen eine gute Sprachentwicklung braucht. Was ist denn normal in welchem Entwicklungsalter? Wie kann ich mein Kind sprachlich fördern? Neben theoretischen Informationen gibt es auch ein paar kleine Sprachspiele. 24. Oktober Schlafgewohnheiten und Schlafprobleme Viele Kinder haben heute Schwierigkeiten in den Schlaf zu finden oder die Nacht durchzuschlafen. Wir beschäftigen uns mit den Fragen: Was sind die Grundlagen für einen guten, gesunden Schlaf? Wie können wir dem Kind helfen einen guten Rhythmus zu entwickeln? Was ist auch normal in diesem Alter? Wie ist es mit dem Elternbett? Wie kann ich mein Kind begleiten, damit es den Schlaf als etwas Wunderbares erleben kann? 07. November

Wie können wir unsere Kinder auf einen selbstbestimmten Umgang mit

Medien vorbereiten?

Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr weg zu denken. Dennoch müssen wir uns gut überlegen, was wir den Kindern in welchem Alter anbieten bzw. zumuten. Kinder erleben die Welt anders als Erwachsene und brauchen ein Fundament, bevor sie der virtuellen Welt begegnen können. Welche Fähigkeiten benötigen Kinder, um einen selbstbestimmten und souveränen Umgang mit Medien zu erlernen? 21. November

Alte Hausmittel - Wickel und Auflagen

Bei vielen “leichten” Krankheiten können Eltern ihren Kindern auch mit Hilfe altbewährter Hausmittel helfen. Dazu gehören auch bewährte Wickel und Auflagen. Nach einer Einführung geht es um den Umgang mit Fieber, die Zitrone als Helfer und natürlich darum, wie man Erkältungskrankheiten vorbeugen kann. Öle, Zwiebel, Bienenwachsauflagen, Ingwer oder auch Fußbäder werden vorgestellt als Helfer, um gesund zu werden. Außerdem geht es um Magen-Darm-Erkrankungen und um die Kamille als Helfer. Wie können wir Schmerzen lindern (Zwiebel, Öle) und bei kleinen Unfällen gleich helfen (Arnika, Quark). Außderdem geht es um Maßnahmen bei unruhigen Kindern oder allgemeiner Unruhe durch Einreibungen, Fußbäder oder Öle. Einzelne Wickel werden an dem Abend praktisch ausprobiert.

Alte Vorträge mit Wiederholung im Jahr 2023

17. Januar

Spiel und Spielentwicklung

Wie entwickelt sich das Spiel deines Kindes? Was für Spielsachen braucht es in welcher Entwicklungsphase? Was lernen denn Kinder in dem Alter? Das Spiel ist die Arbeit der Kinder die Welt kennenzulernen und unsere Aufgabe als Erwachsene ist es, eine geeignete Spielumgebung zu schaffen. Wie das aussehen kann, zeige ich dir in diesem Vortrag. 31. Januar

Wie stärke ich das Selbstwertgefühl meines Kindes

Jeder wünscht sich Kinder mit einem guten Selbstwertgefühl, die sicher und souverän durch das Leben gehen können. Natürlich schädigen Schimpfen, Schlagen oder „nicht beachten“ das Selbstwertgefühl deines Kindes, das ist sicher jedem klar. Aber wie ist es mit zu viel Lob? Was stärkt denn das positive Gefühl deines Kindes zu sich selbst? Wie kannst du deinem Kind ein Fundament mit auf den Weg geben, so dass es sich so okay fühlt, wie es ist? 14. Februar

Was hilft mir, besser mit stressigen Situationen umzugehen?

Kinder sind wunderbar und schrecklich und es ist unglaublich fordernd und anstrengend, Eltern zu sein. Es ist ganz normal, vom Alltag gestresst zu sein und manchmal an der Grenze der eigenen Belastbarkeit anzukommen. In diesem Vortrag zeige ich euch ein wenig auf, wie Stress in der Familie entstehen kann und wie du Strategien zur Entlastung im Alltag finden kannst. Außerdem geht es um Momente der eigenen Entspannung und Wertschätzung der schönen Momente. 07. März

Geschwisterliebe-Geschwisterstreit

„Dauernd streiten sich meine Kinder und ich weiß schon gar nicht mehr, was ich machen soll“ -das kennen sicher viele Eltern mit mehreren Kindern … Der Vortrag beginnt mit der Vorbereitung auf ein Geschwisterkind, zeigt euch, wie ihr eure Kinder in der ersten gemeinsamen Zeit gut begleiten könnt und wie die Situation mit dem kleinen Kind gestaltet werden kann, wenn es dann krabbelt. Der Hauptteil ist dann die Frage: Wie gehe ich mit Streit und Konflikten meiner Kinder um? 21. März

Achtsamkeit im Umgang mit Kindern

Achtsamkeit ist ein wichtiger Baustein, um im Alltag wirklich miteinander in Kontakt zu sein. Achtsamkeit zeigt sich im Umgang mit Gefühlen, in den Gedanken und natürlich im Handeln. Achtsamkeit schafft Momente, in denen ihr wieder bei euch ankommen könnt und die in stressigen Momenten helfen, wieder Zugang zu den eigenen Ressourcen zu finden. Wir gehen der Frage nach: Wie könnt ihr im Umgang mit euren Kindern und euch selbst zu mehr Achtsamkeit finden?

So funktioniert es

Um an einem Online Vortrag teilzunehmen benötigen Sie das Programm Zoom. Dieses Programm können Sie kostenlos aus dem Internet herunterladen, sowohl auf Ihr Handy als auch auf den Laptop oder Computer. Da Zoom in der letzten Zeit in die Kritik der Datenschützer geraten ist (einige Probleme haben sie schon behoben) empfiehlt es sich Zoom nur im Browser zu benutzen und nicht herunterzuladen. Für die Teilnahme an den Vorträgen muss man sich nicht bei Zoom anmelden. Dann melden Sie sich per Mail bei mir an und ich sende Ihnen am Morgen des Vortrags die Bestätigung und die Kontoverbindung für die Überweisung des Teilnehmerbeitrags in Höhe von 10,00€. Die Vorträge können auch als Video mit Link und Passwort angeschaut werden. Jetzt anmelden zurück
© 2021 Impressum und Datenschutzerklärung: Pädagogische Praxis „Eltern wachsen“ - Tanja Knoke, Dipl.-Pädagogin Feuerbacher Heide 46, 2.Stock 70192 Stuttgart Tel 0711-65677288 Email: tanja.knoke (at) eltern-wachsen.de
Eltern wachsen SpielRaum, Elternberatung  und Vorträge

Online Vorträge und Kurse

Veranstaltungskalender 2022

Anmeldung per Mail, je 10,00 € jederzeit als Video mit Link zum Anschauen 30. Mai Erziehung und eigene Kindheit - inneres Kind 27. Juni Trotzalter oder Autonomiephase? 11. Juli Paarbeziehungen- Herausforderungen in der Kommunikation 19. September Respektvoll Grenzen setzen 10. Oktober Sprachentwicklung in den ersten Jahren 24. Oktober Schlafgewohnheiten und Schlafprobleme 07. November Wie können wir unsere Kinder auf einen selbstbestimmten Umgang mit Medien vorbereiten? 21. November Alte Hausmittel - Wickel und Auflagen

Wieder in 2023

Spiel und Spielentwicklung Wie stärke ich das Selbstwertgefühl meines Kindes? Was hilft mir, besser mit stressigen Situationen umzugehen? Geschwisterliebe-Geschwisterstreit Achtsamkeit im Umgang mit Kindern Gewaltfreie Kommunikation Seminar Samstag, 9.30 bis 17.00 Uhr Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg mit A. Henkel-Herzog (Mediatiorin) Schlafgewohnheiten und Schlafprobleme

Wie funktioniert das?

Um an einem Online Vortrag teilzunehmen benötigen Sie das Programm Zoom.us. Dieses Programm können Sie kostenlos aus dem Internet herunterladen, sowohl auf Ihr Handy als auch auf den Laptop oder Computer. Da Zoom in der letzten Zeit in die Kritik der Datenschützer geraten ist (einige Probleme haben sie schon behoben) empfiehlt es sich, Zoom nur im Browser zu benutzen und nicht herunterzuladen. Für die Teilnahme an den Vorträgen muss man sich nicht bei Zoom anmelden. Dann melden Sie sich per Mail bei mir an und ich sende Ihnen am Morgen des Vortrag den Link zum Einloggen und die Kontoverbindung für die Überweisung des Teilnehmerbeitrags in Höhe von 10,00€. Für alle Spielraum-Teilnehmerinnen sind die Online Vorträge in der Teilnehmergebühr enthalten. Die Vorträge können auch als Video mit Link und Passwort angeschaut werde. zurück