© 2021 Impressum und Datenschutzerklärung Pädagogische Praxis „Eltern wachsen“ - Tanja Knoke, Dipl.-Päd., Feuerbacher Heide 46, 2. Stock 70192 Stuttgart Tel: 0711-65677288 Email tanja.knoke (at) eltern-wachsen.de
Eltern wachsen SpielRaum,Elternberatung und Vorträge

Online Vorträge und Kurse

Veranstaltungskalender 2021

Anmeldung per Mail, je 10,00 € jederzeit als Video mit Link zum Anschauen 10. Mai

Schlafgewohnheiten und Schlafprobleme

Viele Kinder haben heute Schwierigkeiten in den Schlaf zu finden oder die Nacht durchzuschlafen. Wir beschäftigen uns mit den Fragen: Was sind die Grundlagen für einen guten, gesunden Schlaf? Wie können wir dem Kind helfen einen guten Rhythmus zu entwickeln? Was ist auch normal in diesem Alter? Wie ist es mit dem Elternbett? Wie kann ich mein Kind begleiten, damit es den Schlaf als etwas Wunderbares erleben kann? 07. Juni

Gewaltfreie Kommunikation

Die “Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg” ist mehr als eine Gesprächsstrategie. Sie ist eine Lebenshaltung, die Situationen schafft, in denen alle Beteiligten gewinnen. Grundlage hierzu ist die gegenseitige Wertschätzung und das Anerkennen der unterschiedlichen Bedürfnisse. Das kann das Familienleben in jeder Beziehung bereichern. 21. Juni

Erziehung und eigene Kindheit - inneres Kind

Wir wollen in diesem Vortrag der Frage nachgehen, welchen Einfluss die eigene Erziehung und die Erlebnisse meiner Kindheit darauf haben, wie ich mit meinen Kindern umgehe und sie erziehe. Im Gespräch, mit theoretischen Informationen und kleinen Übungen wollen wir uns unserem “Inneren Kind” nähern. Wir betrachten seine aktuelle Bedeutung unter dem Aspekt der Selbstfürsorge und der Erziehung unserer (”äußeren”) Kinder. Und wir wollen Ideen entwickeln, wie wir dafür sorgen können, dass auch unser “Inneres Kind” im Familienalltag nicht zu kurz kommt. 05. Juli

Trotzalter oder Autonomiephase?

Viele Eltern sind völlig überrascht von den ersten Trotzanfällen ihrer Kinder und wünschen sich die Harmonie der ersten Monate zurück. Die Kinder machen in dieser Zeit viele wichtige Entwicklungsschritte und haben es nicht immer einfach, die Welt für sich zu sortieren und ihre eigenständige Persönlichkeit zu entdecken. An diesem Abend geht es darum, dieses Trotzalter als einen wichtigen Entwicklungsschritt zu betrachten und verständnisvoller mit dem Kind in der Autonomiephase umzugehen. 10. Juli Seminar Samstag, 9.30 bis 17.00 Uhr

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg

mit A. Henkel-Herzog (Mediatiorin) 20. September

Respektvoll Grenzen setzen

Grenzen setzen und “Nein” sagen bedeutet auch, dass man sich kennenlernt und miteinander leben lernt. Kinder brauchen Orientierung und Halt durch die Eltern, wenn sie sich auf den Weg machen, ihre Welt zu erkunden. Sie brauchen Menschen, die ihnen vorleben, wie man respektvoll miteinander umgehen kann. Wie setzen wir unseren Kindern eine Grenze? Wie können wir im Umgang mit unseren Kindern auch in schwierigen Situationen respektvoll bleiben? Wie können wir Situationen konstruktiv lösen? 04. Oktober

Sprachentwicklung in den ersten Jahren

18. Oktober

Schlafgewohnheiten und Schlafprobleme

08. November

Wie können wir unsere Kinder auf einen

selbstbestimmten Umgang mit Medien vorbereiten?

22. November

Alte Hausmittel - Wickel und Auflagen

Bei vielen “leichten” Krankheiten können Eltern ihren Kindern auch mit Hilfe altbewährter Hausmittel helfen. Dazu gehören auch bewährte Wickel und Auflagen. Nach einer Einführung geht es um den Umgang mit Fieber, die Zitrone als Helfer und natürlich darum, wie man Erkältungskrankheiten vorbeugen kann. Öle, Zwiebel, Bienenwachsauflagen, Ingwer oder auch Fußbäder werden vorgestellt als Helfer, um gesund zu werden. Außerdem geht es um Magen-Darm-Erkrankungen und um die Kamille als Helfer. Wie können wir Schmerzen lindern (Zwiebel, Öle) und bei kleinen Unfällen gleich helfen (Arnika, Quark). Außderdem geht es um Maßnahmen bei unruhigen Kindern oder allgemeiner Unruhe durch Einreibungen, Fußbäder oder Öle. Einzelne Wickel werden an dem Abend praktisch ausprobiert.

So funktioniert es

Um an einem Online Vortrag teilzunehmen benötigen Sie das Programm Zoom. Dieses Programm können Sie kostenlos aus dem Internet herunterladen, sowohl auf Ihr Handy als auch auf den Laptop oder Computer. Da Zoom in der letzten Zeit in die Kritik der Datenschützer geraten ist (einige Probleme haben sie schon behoben) empfiehlt es sich Zoom nur im Browser zu benutzen und nicht herunterzuladen. Für die Teilnahme an den Vorträgen muss man sich nicht bei Zoom anmelden. Dann melden Sie sich per Mail bei mir an und ich sende Ihnen am Morgen des Vortrags die Bestätigung und die Kontoverbindung für die Überweisung des Teilnehmerbeitrags in Höhe von 10,00€. Die Vorträge können auch als Video mit Link und Passwort angeschaut werden. Jetzt anmelden zurück
© 2021 Impressum und Datenschutzerklärung: Pädagogische Praxis „Eltern wachsen“ - Tanja Knoke, Dipl.-Pädagogin Feuerbacher Heide 46, 2.Stock 70192 Stuttgart Tel 0711-65677288 Email: tanja.knoke (at) eltern-wachsen.de
Eltern wachsen SpielRaum, Elternberatung  und Vorträge

Online Vorträge und Kurse

Veranstaltungskalender 2021

Anmeldung per Mail, je 10,00 € jederzeit als Video mit Link zum Anschauen 10. Mai Schlafgewohnheiten und Schlafprobleme 07. Juni Gewaltfreie Kommunikation 21. Juni Erziehung und eigene Kindheit - inneres Kind 05. Juli Trotzalter oder Autonomiephase? 10. Juli Seminar Samstag, 9.30 bis 17.00 Uhr Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg mit A. Henkel-Herzog (Mediatiorin) 20. September Respektvoll Grenzen setzen 04. Oktober Sprachentwicklung in den ersten Jahren 18. Oktober Schlafgewohnheiten und Schlafprobleme 08. November Wie können wir unsere Kinder auf einen selbstbestimmten Umgang mit Medien vorbereiten? 22. November Alte Hausmittel - Wickel und Auflagen

Wie funktioniert das?

Um an einem Online Vortrag teilzunehmen benötigen Sie das Programm Zoom.us. Dieses Programm können Sie kostenlos aus dem Internet herunterladen, sowohl auf Ihr Handy als auch auf den Laptop oder Computer. Da Zoom in der letzten Zeit in die Kritik der Datenschützer geraten ist (einige Probleme haben sie schon behoben) empfiehlt es sich, Zoom nur im Browser zu benutzen und nicht herunterzuladen. Für die Teilnahme an den Vorträgen muss man sich nicht bei Zoom anmelden. Dann melden Sie sich per Mail bei mir an und ich sende Ihnen am Morgen des Vortrag den Link zum Einloggen und die Kontoverbindung für die Überweisung des Teilnehmerbeitrags in Höhe von 10,00€. Für alle Spielraum-Teilnehmerinnen sind die Online Vorträge in der Teilnehmergebühr enthalten. Die Vorträge können auch als Video mit Link und Passwort angeschaut werde. zurück